WEIHNACHTEN BEIM FC EITTING

Wir dürfen alle Vereinsmitglieder, Gönner, Fans und Spieler zur Weihnachtsfeier mit Christbaumversteigung recht herzlich einladen.

Am Samstag, den 17.12.2016 um 19:30 Uhr sehen wir uns hoffentlich alle beim Eittinger Fischerbräu.

Allen Mitgliedern wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

 

NEU AB JANUAR 2017 - JAZZ DANCE


Übungsleiter:
Alexandra Klinger
Andrea Kreuzpointner

Freitags, 17.30 - 18.30 Uhr


Kursinhalte:Die Kinder haben in Ihrer Freizeit die Möglichkeit sich zu bewegen und Tanzschritte in einer Gruppe einzuüben. Im Vordergrund steht natürlich der Spaß am Tanzen und die Freude an Bewegung.

 


 

Stockschützen Meisterschaft

Die Eittinger 2. Moarschaft gewann mit einer überragenden Leistung ihre Meisterschaftsrunde und so heißt es im nächsten Jahr: Eitting I und Eitting II sind beide in der Landesliga Nord!

 

Die Vorstandschaft und der gesamte Verein dürfen stolz auf ihre Stockschützen sein!

Mehr zu den Meisterschaften ist hier zu finden.

 

3. Moarschaft der Eittinger Stockschützen steigt in Kreisklasse "B" auf!

Mit einer souveränen Leistung hat die 3. der Stockschützen des FC Eitting ihre Meisterschaft am 09.07.16 in Haag a. d. Amper abgeschlossen. Mit 13:7 Punkten sicherten sich die Schützen Hermann Pointner, Raffael Raspa, Franz Huber und Hermann Meßner den 2. Platz von 11 Moarschaften und sicherten sich somit den Aufstieg in die Kreisklasse "B".

Die Abteilungsleitung gratuliert recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Mehr zu den Meisterschaften ist hier zu finden.

 

Fußballer souverän Vereinsmeister

Am Samstag, 08.10.16 wurde der erste Vereinsmeister der Stockschützen-Abteilung des FC Eitting ermittelt. Bei durchwachsenem Wetter traten sieben Moarschaften um den Titel an. Am Ende wurde die Moarschaft um Fred Neudecker, Klaus Neudecker, Harry Ludwig und Wolfgang Ettl mit überragenden 13:1 Punkten der erste Titelträger. Neben dem Mannschaftstitel wurde auch ein "Lattl-König" gesucht. Pro Durchgang mussten 6 Schuss auf das sogenannte "Lattl-Gstell" absolviert werden. Dabei konnte man maximal 35 Punkte erreichen und man konnte soviel Durchgänge spielen wie man wollte. Pro Durchgang musste man 2 € bezahlen und der Gesamterlös wurde dann auf die ersten drei Gewinner aufgeteilt. Es wurden insgesamt 73 Durchgänge von den Teilnehmern gespielt. Am Ende siegte mit 32 Punkten Harry Ludwig knapp vor Peter Maier mit 31 Punkten. Auf den Bronzeplatz landete Mathias Ringleb mit 30 Punkten.

Bei Bortzeit und Freibier ließen die Eittinger dann den Tag gemütlich ausklingen. Ein besonderes Dankeschön geht an den Eittinger Fischerbräu, die Bäckerei Emslander, die Metzgerei Wiest und an die Pizzeria "Da Massimo", die Brotzeit, Semmeln, Getränke und Gastrogutscheine gestiftet haben.

 

 

Mannschaftsbild im Herbst 2016


Auf dem Photo, oben von links: Trainer Hirth Michael,Wosnitza Joshua, Gutsche Marcus, Hänsel Kristian, Limmer Xaver, Trainer Limmer Gere
Unten von links: Streicher Sebastian, Strobl Noah, Lerch Tim, Forstner Constantin, Voithenleitner Toni