90-Jahre FC Eitting: Ernennung von Ehrenmitgliedern 


Maier Adolf
...ist seit 38 Jahren Vereinsmitglied und seit 1974, also von Anfang an, Übungsleiter in den verschiedensten Bereichen beim FC Eitting. Begonnen hat er bei uns als Fußballtrainer in der A-Klasse 1974. Großes Engagement entwickelte er dann auf dem Sektor des Breitensports. Nachdem er 1978 die Damengymnastikgruppe übernommen hatte, war er der Antreiber und verantwortlich für die Vielfalt in unserem Breitensportangebot. So installierte er im Laufe der Zeit eine Kindergruppe, eine Seniorgruppe und eine Wirbelsäulengymnastikgruppe. Die Seniorengymnastikgruppe die er 1993 einführte wird auch aktuell, zur Freude unserer älteren Damen, immer noch von ihm betreut und feiert nächstes Jahr ihr 20-jähriges Bestehen.
Den Fußball hat er dabei aber nie aus den Augen verloren. Von 1977 bis 1981 war er als Jugendleiter 4 Jahre in der Vorstandschaft tätig. Ca. 15 Jahre wirkte er später als Torwarttrainer im Juniorenbereich und trainierte von 2000 bis 2006 Juniorenmannschaften im Kleinfeld- und D-Junioren-Bereich.
Als BLSV-Kreisvorsitzender war zudem für uns ein kompetenter Ratgeber und Ansprechpartner in allen Baufragen – und gebaut haben wir in den letzen 15 Jahren ja nicht wenig.
Für diese großartigen Leistungen gebühren ihm unser Dank und unsere Anerkennung. Nach einstimmigem Beschluss der Vorstandschaft vom 19.06.2012 wird Herr Adolf Maier zum Ehrenmitglied des FC Spfr. Eitting ernannt.

Pointner Hermann

Hermann Pointner ist seit 44 Jahren Vereinsmitglied. Er war 13 Jahre aktiver Spieler in der I. Herrenmannschaft und war dabei als „Mittelläufer“ der Chef der Abwehr.

Danach trat er in das Funktionärswesen ein und bekleidete dabei fast durchgehend bis heute die verschiedensten Posten. Herauszuheben ist dabei sein großes Engagement als Techn. Leiter in der Vorstandschaft von 1981 bis  1993. 12 Jahre war er dabei nicht nur für alle handwerklichen Dinge rund um die Sportanlagen einschließlich dem Sportheim verantwortlich, sondern war als Kenner der Materie in der Vorstandschaftsarbeit eine anerkannte Stütze. Von 1993 bis 2003 war ein zuverlässiger Platzordner und seit 2007 bis heute gehört er zu unseren Platzkassieren.

Für diese großartigen Leistungen gebühren ihm unser Dank und unsere Anerkennung. Nach einstimmigem Beschluss der Vorstandschaft vom 19.06.2012 wird Herr Hermann Pointner zum Ehrenmitglied des FC Spfr. Eitting ernannt.

Neudecker Franz

Franz Neudecker ist seit 43 Jahren Vereinsmitglied und war 12 Jahre aktiver Spieler in den Herrenmannschaft zunächst in der 1. Mannschaft und zum Schluss in der 2. Mannschaft. Von 1977– 1979 war 2. Schriftführer und Kassenrevisor. 1979 stieg er in die Vorstandschaft ein. Als 2. Vorstand war er die rechte Hand vom 1. Vorsitzenden Oskar Vincenti dem er bis zu dessen Rücktritt 1985, mehr als nur sein Vertreter war. 1985 trat er als Nachfolger in die großen Fußstapfen von Oskar Vincenti die er auf seine Art hervorragend ausfüllte. Als Verantwortlicher für sein Lebenswerk (unserem Lebenswerk), dem Bau der heutigen Sportanlage an der Berglerner Straße, sprechen wir ihm unseren außerordentlichen Dank und großen Respekt für diese Leistung mit seiner damaligen Vorstandschaft aus. Die langen Vorplanungen und der komplette Bau des Sportheimes, der in Eigenleistung durch die Vereinsmitglieder erstellt und 1997 eingeweiht wurde, verlangten von ihm größtes Engagement und Organisationstalent. 1997 feierten wir dann nicht nur das 75-jährige Vereinsbestehen sondern wir hatten zusätzlich die 180-seitige Vereinschronik und das termingerechte Ende des Sportheimbaus zu bewältigen. Da hatten wir dann jede Woche eine andere Ausschusssitzung.

Nach 18 Jahren in der Vorstandschaft (6 Jahre 2. und 12 Jahre 1. Vorst.) konnte er im August 1997 beruhigt das Zepter an mich als seinen Nachfolger übergeben.

Für diese außergewöhnlichen Leistungen gebühren ihm unser großer Dank und unsere Anerkennung. Nach einstimmigem Beschluss der Vorstandschaft vom 19.06.2012 wird Herr Franz Neudecker zum Ehrenmitglied des FC Spfr. Eitting ernannt.