Stiller-Ära beendet

Wehmut kam nach dem Spiel gegen den SV Sulzemoos auf. Acht Spieler und Betreuer Daniel Erler verlasssen den Verein oder beenden ihre Karriere.

Vorsitzender Alfred Neudecker (l.) und Herrenspielleiter Albert Gröber (stehend, r.) verabschiedeten die verdienten Spieler und Torschützen mit einer Urkunde und einem Geschenk für die insgesamt 1111 Spiele mit 219 Toren (hinten, v.l.) Dominik Maier (363 Spiele, 74 Tore), Masseur Daniel Erler, Dominik Stadler (20/3), Maxi Lechner (31/10), Sebastian Schönberger (160/23), (vorne, v.l.): Tobias Herrmann (86/28), Michael Stiller (246/74), Thomas Hellinger (168/5), Torwart Markus Friedrich (37/0). Quelle Erdinger Anzeiger, Foto. FCF