Beitragsseiten
Chronik der Stockschützen
Vereinsheimbau
Erste Punktrunde
Alle Seiten

 

Weitere Platzierungen der 2. Mannschaft:

Belag Spieljahr Liga Platzierung
Asphalt 1995 D-Klasse 9.Platz
Eis 1994\95 C-Klasse 5.Platz
Asphalt 1996 B-Klasse 5.Platz

Im Herbst 1993 wurde in Eitting die Männerdomäne durchbrochen. Die Frauen wollten den Männern beweisen, dass auch sie mit dem Eisstock umzugehen wissen. Nachdem sie fleißig am Training teilgenommen hatten wurde am 7.7.1995 in Eitting das erste Damenturnier durchgeführt. Seit dieser Zeit gingen die Leistungen der Damen stetig bergauf . Im Februar 1996 wurde die Meisterschaft der Bezirksliga B in Geretsried ausgetragen. Die Mannschaft erreichte einen guten 4.Platz. Aber schon ein Jahr später erreichten die Damen ihr gestecktes Ziel. In Geretsried wurde mit 20:4 Punkten der 1.Platz erkämpft und der Aufstieg in die Bezirksliga A geschafft. Im Kreispokal wurde 1995 der 9.Platz und 1996 der 7.Platz erzielt. Am 4.Mai 1997 erreichten sie im Kreispokal den 3. Platz und dürfen damit am Bezirkspokal teilnehmen.

 

Der Stockschützenverein konnte im Winter 1995\96 eine III. Mannschaft in die Meisterschaftsrunde schicken. Die Schützen Georg Maier, Peter Maier, Hermann Pointner und Manfred Huber erreichten auf Eis den 6.Platz, nachdem man die Vorrunde total vergeigte. Das Jahr 1996 brachte den Schützen den 9.Platz auf Asphalt in der D-Klasse. Im Sommer kam dann Siegfried Neudecker in die Mannschaft nachdem Manfred Huber nicht mehr zur Verfügung stand. Nach dem letzten Spiel musste sich die Mannschaft mit dem 4.Platz begnügen, jedoch mit 37:19 Punkten war man mit dem 3. Platzierten punktgleich. Den Aufstieg in die B-Klasse verpasste die Mannschaft dadurch nur ganz knapp...

...weitere Details und Platzierungen werden folgen...