Blaue Jungs mit weiblicher Unterstützung Gemeindesieger 2018 im Stockschießen

Das diesjährige Finale des Eittinger Gemeindeturniers im Stockschießen fand am Samstag bei strahlendem Sonnenschein auf der Asphaltanlage an der Berglerner Straße statt. 9 Moarschaften kämpften ab 15 Uhr um den Gemeindepokal. Am Ende hatten die Blauen Jungs mit 11:3 Punkten und der besseren Stocknote knapp die Nase vorn. Mit der selben Punktzahl und der schlechteren Stocknote wurde der Gesangsverein aus Eitting zweiter und der FC Eitting mit 9:7 Punkten dritter.

Nach den Grußworten von Bürgermeister Georg Wiester, der die Bezuschussung der neuen Flutlichtanlage und die Bahnsanierung ansprach und das die Anlage durch die Pflege (hauptverantwortlich dafür ist Peter Maier) immer noch, auch nach 30-jährigen Bestehen, eine Vorzeigeanlage sei, übergab er den Pokal an den diesjährigen Sieger.

Die Stocksportabteilung möchte sich bei allen freiwilligen Helfern und bei allen beteiligten Vereinen aus der Gemeinde recht herzlich bedanken. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, Stock Heil!